RT Reflex - шаблон joomla Книги

Am 29. Oktober fand die Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehr statt. Ziel der Übung für die Jungen Brandschützer war es das erlernte Wissen über die Einheiten im Löscheinsatz und deren Funktionen in praktischer Arbeit umzusetzen.

Nach dem die Jugend im Feuerwehrauto Platz genommen hatten ging es mit Sondersignal zum Übungsort, dort angekommen gab der Gruppenführer den Befehl zum absitzen und hinter dem Fahrzeug zu sammeln gemäß ihren Aufgaben und Sitzposition im Fahrzeug traten die Jungs hinter dem Auto an und erhielten ihren Auftrag vom Gruppenführer der Wassertrupp setzte mit Hilfe der aktiven Kameraden das Standrohr am Hydrant und baute die Wasserversorgung zum Löschfahrzeug auf, der Schlauchtrupp verlegte die Schläuche vom Fahrzeug bis zum Verteiler und der eingeteilte Angriffstrupp nahm mit Hohlstrahlrohr und einer C-Länge seine zugewiesene Position ein, nach dem die aktiven Kameraden beim Aufbau geholfen hatten und alles überprüft hatten kam der Befehl "Wasser Marsch" und das Löschen des vermeintlichen Brandes konnte beginnen. Der Wasser- und Schlauchtrupp bekam ebenfalls die Möglichkeit sich am Hohlstrahlrohr beim löschen unter beweis zu stellen, so das alle beteiligten Jugendkameraden ihren Spaß bei der Übung hatten. Nach der Übung konnte die Jugend noch bei der Hydrantenprobe der aktiven Kameraden mitwirken.

Mit einem Lachen und glänzenden Augen beendete die Jugendfeuerwehr ihre Abschluss Übung.


Bilder

Nächste Termine

Jugendfeuerwehr
Mittwoch den 21 Februar 17:00 - 18:00 Uhr
Schlauchkunde
Einsatzabteilung
Freitag den 2 März 19:00 - 20:00 Uhr
Dienstabend
Jugendfeuerwehr
Mittwoch den 7 März 17:00 - 18:00 Uhr
Wasserentnahme o. Gewässer
Kinderfeuerwehr
Mittwoch den 14 März 16:30 - 17:30 Uhr
Welche Geräte benötigt die Feuerwehr um Verletzte Personen zu retten
Einsatzabteilung
Samstag den 17 März 09:30 - 10:30 Uhr
Hydrantenprobe

Heute 80

Monat 1912

Insgesamt 209120

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online